Close

50 JAHRE
1970-2021

WO BIWAKIEREN

IN DER NÄHE ODER IM NATURPARK HOHES VENN-EIFEL SELBST?


LOKALISIERUNG, VERFÜGBARKEIT, RATSCHLÄGE UND RESERVIERUNGEN FÜR EINEN RUHIGEN AUFENTHALT.

Die Organisierung einer Biwakübernachtung lässt sich nicht improvisieren. Besuchen Sie diese Website um Informationen zu bekommen, mit denen Sie Ihren Aufenthalt am besten vorbereiten können, indem Sie auch alle Bedingungen für eine Übernachtung im Wald beachten.

Erleben sie unglaubliche abenteuer im herzen der natur!

Reservieren sie ab jetzt ihren biwakort

Wählen Sie einen Platz:

Einige ratschläge für ein rechtlich-korrektes zirkulieren im wald.

  • Fußgänger und Wanderer müssen auf Wegen und Pfaden bleiben. Querfeldein wandern ist nicht erlaubt, da dies die Ruhe der Fauna und Flora erheblich stört.
  • Schneisen sind begraste Flächen für die Fauna des Waldes. Schneisen sind keine Wege und dürfen nicht betreten werden!
  • Radfahrer und Reiter sind auf Forstwegen zugelassen. Pfade, die wegen Ihrer Enge nur den Durchgang eines einzelnen Wanderers ermöglichen, dürfen nicht von Radfahrern oder Reitern benutzt werden. Wie bei den Wanderern ist querfeldein Radfahren oder Reiten verboten.
  • Kraftfahrzeuge sind im Wald nicht zugelassen. Dies betrifft auch Motorräder und Quads.